Unsere aktuellen Stücke


Krimidinner im Schäferhof


Ein turbulenter Theater-Krimi-Spaß von Matthias Schäfer

mit: Sven Lange, Susann Schäfer, Matthias Schäfer, u.a.

Im Mai zum ersten Mal auf der Bühne im Schäferhof - unser herrlich-klassisches Krimidinner. Spannung, Spaß & klasse Essen sind dabei garantiert.

 

Lassen Sie sich einen Abend lang in außergewöhnlichem Ambiente mit anspruchsvoller aber doch unterhaltsamer Kultur und kulinarischen Leckereien verwöhnen.

 

Termine:

Freitag, 23. November, 19.30 Uhr. (bereits ausgebucht)

Samstag, 24. November, 19.30  Uhr (bereits ausgebucht)

Freitag, 18. Januar 2019, 19.30 Uhr.

Samstag, 19. Januar 2019, 19.30 Uhr.

Samstag, 26. Januar 2019, 19.30 Uhr.

Preis pro Person 69,- Euro inklusive Drei-Gänge-Menü.

(auf Wunsch auch vegetarische Speisen)

Begrenztes Platzangebot.

KARTEN & GUTSCHEINE

 



Kurz und gut!


Das Beste von Henning Schäfer

Es spielen: Johanna Schäfer, Susann und  Matthias Schäfer.

Premiere am 8. November 2018.

 

Theatergründer Henning Schäfer hat bis zu seinem Tod rund 60 kleine Theaterstücke geschrieben - Grund genug, die besten davon erneut und teilweise erstmals auf die Bühne seines Theaters zu bringen.

Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Abend.

 

Termine:

Donnerstag, 8. November, 20 Uhr
Freitag, 9. November, 20 Uhr

Samstag, 10. November, 16 & 20 Uhr.

 

 

 

 

 

KARTEN




Allerbeste Aussichten


Komödie

Inszenierung: Matthias Schäfer

Wenn Singleweibchen auf Familienvater und Emanze auf Chauvinist trifft - dann prallen Welten und Weltanschauungen unbarmherzig aufeinander.

Streit über die kleinen und großen Dinge des Lebens ist vorprogrammiert - sehr zur Freude des Publikums, das sich in der neuen Komödie im Schäferhof nicht nur köstlich amüsieren sondern sich auch mehr als ein Mal widererkennen wird.

 

Termine:

Immer buchbar für Vereine und Firmenveranstaltungen.

 

Do., 07. Juni (20 Uhr), Fr., 08. Juni (20 Uhr), Sa., 09. Juni (16 + 20 Uhr)

KARTEN & GUTSCHEINE

 



Die 12 Geschworenen


Gerichtsthriller von Reginald Rose

Es spielen: Sven Lange, Heiko Alsleben, Bernd Pürschel, Nicole Wolf, Susann Schäfer, Claudia Knieriem, Brigitte Meier, Johanna Schäfer, David Ingrisch, Matthias Schäfer, Fanny Schäfer, Birte Paasch. Inszenierung: Matthias Schäfer

Nach einer sechstägigen Gerichtsverhandlung sollen im Amerika der 50er-Jahre zwölf Geschworene über das Schicksal eines neunzehnjährigen Jungen entscheiden, der seinen Vater kaltblütig mit einem Messer ermordet haben soll. Stimmen die zwölf für „schuldig“, landet der Angeklagte auf dem Elektrischen Stuhl, bei „nicht schuldig“ wird er frei gesprochen. Das Urteil muss einstimmig ausfallen.

Für die meisten scheint der Fall eindeutig, zumal sie sich nicht länger als nötig im Geschworenzimmer aufhalten wollen; ein Baseballspiel am Abend lockt. So kommt es, dass nahezu einstimmig für „schuldig“ gestimmt wird. Einzig ein Geschworener nicht vorschnell urteilen und äußert Zweifel an den  Zeugenaussagen und der damit verbrieften Schuld des Jungen. Ein erbitterter und spannungsgeladener verbaler Kampf zwischen den Laienrichtern beginnt.

Do., 20.09.18 (20 h); Fr., 21.09.18. (20 h); Sa., 22.09.18 (15.30  & 20 h)



Emil und die Detektive


Erich Kästners Meisterwerk für Kinder

 

Samstag, 27.10.18 (16 h) und Sonntag, 28.10.18 (15 Uhr)

 

KARTEN



Stücke vergangene Spielzeit


Außer Kontrolle


Komödie von Ray Cooney und Nick Walsh

Es spielen: Sven Lange, Nicole Wolf, Susann Schäfer, Claudia Knieriem, Brigitte Meier, Johanna Schäfer, David Ingrisch, Matthias Schäfer, Christine Schröder, Fanny Schäfer. Inszenierung: Matthias Schäfer

Wo ein Wille ist, da ist auch ein Gebüsch, denkt sich Staatsminister Richard Willey und nimmt gerade Anlauf zu einem Seitensprung mit Jane, der Sekretärin des Oppositionsführers, in einer Suite des Westminster-Hotels. Seine Landepläne werden jedoch abrupt von einer Leiche im Zimmer unterbrochen.

Aus Angst vor seinem vorzeitigen Karriereaus, bestellt der Minister seinen Sekretär George Pigden ins Hotel, der die Leiche zum Schutz der Regierung politisch korrekt entsorgen soll. Was nun folgt, ist eine Achterbahnfahrt, die zusehends "Außer Kontrolle" gerät, da immer im falschen Moment unerwartete Gäste auftauchen, die hier rein gar nichts zu suchen haben: der eifersüchtige Ehemann der Geliebten, ein geldgieriger Kellner, eine liebeshungrige Krankenschwester, der misstrauische Manager des Hotels und die Ehefrau des Ministers.

Termine:

Do., 14.09. (20 Uhr); Fr., 15.09. (20 Uhr); Sa., 16.09. (16 & 20 Uhr)

Fr.; 27.10. (20 Uhr)

 

 



Ich wär' dann soweit...


Komödie

Inszenierung: Matthias Schäfer

Leiden und lachen sie mit, wenn Herr Müller zu seinem urkomischen Parforceritt durch die Untiefen und Höhen der Geschlechter-Beziehung ansetzt – Lachspaß garantiert!

 

Termine:

Immer buchbar für Feiern, Vereine und Firmenveranstaltungen.

 

"Ein echter Geniestreich - tolle Theaterunterhaltung!"

"Ein großer, intelligenter Spaß zum Schenkelklopfen."

"Eine Stunde mit Herrn Müller ist für jede Beziehung wie eine Frischzellenkur."

Stimmen zur Hamburger Uraufführung 2014.

 



Jetzt nicht, Liebling!


Komödie von Ray Cooney

Es spielen: Bernd Pürschel, Claudia Knierim, Fanny Schäfer, Nicole Wolf, Brigitte Meier, Susann Schäfer, Heiko Alsleben, Yves Zinngrebe, Matthias Schäfer.

Termine:

04. März, 05. März, 10. März., 11. März, 12. März, 22. April, 23. April



Falscher Hase


Komödie von Simone Hardt

Es spielen: Nicole Wolf, Susann Schäfer, Sven Lange und  Matthias Schäfer.



Der kleine Prinz - Lesung


Lesung mit Live-Musik

Es lesen: Sven Lange und Luca Siepmann

Saint-Exupéry erzählt die traumhafte Geschichte eines Prinzen, der -  von einem fernen Stern kommend - hier auf der Erde den verschiedenen Bewohnern Fragen stellt. Fragen, die uns betreffen und uns zur Offenbarung einer ganz eigenen Wahrheit leiten. 

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt unsichtbar für die Augen“, sagt er uns in kindlicher und dabei unendlicher Wesiheit. Sven Kasper-Lange und Luca Siepmann lassen dieses fantastische Buch für Kinder und Erwachsene lebendig werden - lassen auch Sie sich verzaubern! 

 

Termine:

Fr., 03.11. (20 Uhr)

Es spielen:



Komm, wir finden einen Schatz!


Kinderstück von Janosch

Es spielen: Susann Schäfer, Sven Lange und  Matthias Schäfer.

Termine:

Sonntag, 14. August, 11 Uhr, Open-Flair-Festival Eschwege, Kleinkunstzelt Schlosspark